KjG in Sozialen Medien

"Wie können Mieten fĂŒr alle Menschen bezahlbar werden?"

Wohnen ist ein Grundrecht und bedeutet auch Teilhabe. In unserer Gesellschaft darf es keine Kinder und Jugendliche geben die, aufgrund der ökonomischen Situation ihrer Familie von dieser ausgeschlossen sind. FĂŒr junge Erwachsene muss der eigene Lebensunterhalt wĂ€hrend des Studiums bzw. der Ausbildung finanzierbar sein. Die schwierige Entwicklung der Wohnungsmietpreise und der Einkommensentwicklung darf fĂŒr sie nicht unĂŒberwindbar werden.

Antworten der Parteien auf diese Frage gibts hier: https://www.u18.org/eure-fragen-an-die-parteien
Mehr Infos außerdem in der Bio!

#u18wahl #kjg
...

22 0

Alles Wirtschaften muss sich an den Menschen ausrichten und ihnen soziale, ökonomische und persönliche Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Wir wollen, dass sich weiterhin soziale Wirtschaftsformen entwickeln. Dazu gehört fĂŒr uns, dass es eine Vielzahl von Ökonomien gibt, dass alle von ihrer Erwerbsarbeit leben können und sie damit befĂ€higt werden, an der Gesellschaft teilzunehmen. Als solche sind wir darauf angewiesen, dass Menschen in den verantwortungsvollen Arbeitsfeldern des Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen arbeiten. Daraus muss die Konsequenz gezogen werden, dass sich die WertschĂ€tzung der entsprechenden Berufsgruppen in höheren PersonalschlĂŒsseln, besseren Arbeitsbedingungen, und angemessener Entlohnung niederschlĂ€gt.

Antworten der Parteien auf diese Frage gibts hier: https://www.u18.org/eure-fragen-an-die-parteien
Mehr Infos außerdem in der Bio!

#u18wahl #kjg #fairelöhne #arbeitmitmenschen
...

28 0

Das Recht auf Bildung ist einer der wichtigsten Faktoren fĂŒr gesellschaftliche und politische Teilhabe. Wir wollen, dass dieses Recht allen in Deutschland lebenden Kindern und Jugendlichen umfassend gewĂ€hrt wird. Dazu gehören eine fĂŒr alle zugĂ€ngliche frĂŒhkindliche Bildung, eine sehr gute Schulbildung, das Recht und den kostenlosen Zugang zu Ausbildung und Studium. Wir wollen, dass gesetzliche Regelungen bestehen, die Ungerechtigkeiten sowie Benachteiligungen verbieten, um so gleiche Zugangsmöglichkeiten zu allen Lebensbereichen garantieren.

Antworten der Parteien auf diese Frage gibts hier: https://www.u18.org/eure-fragen-an-die-parteien
Mehr Infos außerdem in der Bio!

#u18wahl #kjg #chancengleichheit
...

62 0

An diesem Wochenende hĂ€lt die @kjgessen eine außerordentliche Diözesankonferenz ab. Wir wĂŒnschen viel Erfolg und eine gute Wahl!

#KjG #Diko #Wahl #Verbandsarbeit
...

37 0

"Was tun, damit Kinder & Jugendliche Freude am Lernen haben?"

In selbstorganisierten ZusammenhĂ€ngen findet ein wichtiger Teil des Lernens statt. Das in Freizeit und Ehrenamt erworbene Können soll voll anerkannt und als wichtiger Bestandteil von Bildung gefördert werden. Hierzu braucht es Freizeit und FreirĂ€ume außerhalb staatlicher Institutionen. Junge Menschen haben das Recht auf zweckfreie Zeit, in und ĂŒber die sie selbst bestimmen können. Dazu braucht es eine Begrenzung der durch Bildungsinstitutionen eingenommenen Zeit auf 35 Stunden pro Woche.

Antworten der Parteien auf diese Frage gibts hier: https://www.u18.org/eure-fragen-an-die-parteien
Mehr Infos außerdem in der Bio!

#u18wahl #kjg #jugendverbandsarbeit #außerschulischerlernort
...

34 0

SĂŒĂŸes oder Salziges zum Naschen hebt bei vielen die Stimmung. Das ist auch in den KjG-Gruppen nicht anders. Faires Naschen – fairnaschen ist aber Ehrensache.
Leider enthalten die meisten Naschsachen der großen Hersteller NestlĂ© und Co. als Hauptzutat neben Zucker vor allem Palmöl.
FĂŒr die Palmölplantagen werden beispielsweiße in Asien riesige Mengen an UrwĂ€ldern zerstört.
Zum GlĂŒck fĂŒr alle Fairnascher*innen und die, die es werden wollen, gibt es auch palmölfreie Alternativen.
Kleine Auswahl an Firmen, die Naschsachen ohne Palmöl anbieten:
Gepa – Schoko, Kekse, Fruchtknabberei, Salziges
Veganza – z.B. Schoko, Kekse, Chips
Eat Real – z.B. Chips aus HĂŒlsenfrĂŒchten
Rapunzel – z.B. Riegel, Schoko
Schon mal einen Schokoriegel selbst entworfen? Probier`s mal!

#kjg #NestléAdé #fairhandeln #palmöl #anti_palmöl_challenge
...

39 0

"Wie kann die Chancengleichheit der Geschlechter erreicht werden?"

FrĂŒhkindliche Erziehung und (außer)schulische Bildung tragen besonders dazu bei, junge Menschen zu befĂ€higen, gĂ€ngige Geschlechterklischees zu ĂŒberwinden, ihre eigene IdentitĂ€t herauszubilden und sich an den eigenen Interessen und Talenten zu orientieren. Wir wollen, dass alle, die ehrenamtlich, hauptamtlich oder beruflich mit jungen Menschen arbeiten, eine SensibilitĂ€t fĂŒr bestehende Geschlechterrollen haben, diese kritisch reflektieren sowie Impulse fĂŒr eine Vielfalt setzen. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche unterschiedliche Vorbilder haben und Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern erleben.

Antworten der Parteien auf diese Frage gibts hier: https://www.u18.org/eure-fragen-an-die-parteien
Mehr Infos außerdem in der Bio!

#u18wahl #kjg #gleichberechtigung #geschlechtergerechtigkeit
...

59 1

"Wie kann der Zustand unserer Schulen verbessert und können die Klassen verkleinert werden?"

Das Schulsystem soll, neben der Vermittlung von fachlichem Wissen, den Blick auf die einzelne Person richten und sich an ihrer Neugierde, BegeisterungsfĂ€higkeit, ihrem Wissensdurst und ihren persönlichen FĂ€higkeiten und Begabungen orientieren. Die Schulen mĂŒssen dementsprechend gut ausgestattet sein und es mĂŒssen qualifizierte LehrkrĂ€fte zur VerfĂŒgung stehen. Die SchĂŒler*innen sollten an ihrer Bildung demokratisch beteiligt sein, bundesweit einheitliche Bedingungen vorfinden und eine Vielfalt an Lernmethoden und -orten erleben. Schule muss maßgeblich dazu beitragen, Chancengleichheit herzustellen und soziale Ungerechtigkeit abzubauen. HierfĂŒr mĂŒssen v.a. die Herausforderungen der digitalen Teilhabe, Kinder- und Jugendarmut und Bildungsgerechtigkeit konsequent angegangen werden.

Antworten der Parteien auf diese Frage gibts hier:
https://www.u18.org/eure-fragen-an-die-parteien
Mehr Infos außerdem in der Bio!

#u18wahl #kjg #guteschule #bildungsgerechtigkeit
...

28 0

Gestern haben wir Marc aus der Bundesleitung verabschiedet. Wir hatten einen schönen Tag auf der exklusiven Spielemesse mit einigen Kolleg*innen und haben auf die gemeinsame KjG-Zeit zurĂŒckgeschaut. Bei einer Preisverleihung am Abend wurde Marc fĂŒr sein vielfĂ€ltiges Engagement in der KjG geehrt.

Auf der Homepage erzÀhlt Marc im Interview vom VerhÀltnis der KjG zur Demokratie, Trollen und Spirit, denen er in seiner KjG-Zeit begegnet ist.

https://kjg.de/blog/2021/07/21/die-kjg-verteidigt-die-demokratie-interview-mit-dem-scheidende-bundesleiter-marc-eickelkamp/
...

168 1

1999 erklĂ€rte die UN den 12. August zum internationalen Tag der Jugend. Er soll darauf aufmerksam machen, dass bei der Gestaltung unserer Demokratien Kinder und Jugendliche fair und angemessen beteiligt sein mĂŒssen. Wir finden: da geht noch einiges!
Am 27. September ist in Deutschland Bundestagswahl. Junge Menschen unter 18 Jahren dĂŒrfen hier immer noch nicht mit wĂ€hlen. Ihre Stimme können sie aber im Rahmen der U18 Wahl abgeben! Die findet am 17. September statt. HierfĂŒr könnt ihr auch selbst ein Wahllokal stellen - wie das funktioniert, findet ihr im Link in der Bio. In den Wochen bis zum U18 Wahltag veröffentlichen wir immer wieder BeitrĂ€ge zu Themen, ĂŒber die es sich zu sprechen lohnt!

Wieso? Und warum ein Wahlrecht ohne Altersgrenze?

Wir haben mit Yu darĂŒber gesprochen! Hier gehtÂŽs zum Interview: https://kjg.de/blog/2021/07/21/kjg-kampagne-zur-u18-wahl/

Mehr Infos unter:
- https://www.u18.org/start
- https://kjg.de/blog/aktion/u18/
- https://kjg.de/themen/partizipation-und-teilhabe/kijupopa/

#u18wahl #kjg #stimmefĂŒrdiejugend #beteiligungjetzt #bundestagswahl2021
...

42 0
Diese Fehlermeldung ist nur fĂŒr WordPress-Administratoren sichtbar
Es gab ein Problem mit deinem Instagram-Feed.